Montag, 18. Mai 2015

summer in the city


Über eine Woche wartet dieser Post jetzt schon.

Und zwar auf seine Veröffentlichung. Ich weiß, es ist im Leben eines Bloggers wohl das Schlimmste, das man machen bzw. eben nicht machen kann: nicht posten. Aber liebe Leute, seid unbesorgt: ein neuer Post ist online!

Damit will ich natürlich nicht sagen, dass 1 Woche ohne einen Blogpost etwas unglaublich schlimmes ist, aber man sollte sich schon organisieren und zum Bloggen kommen. Ich bin aber letzten Mittwoch nach Hause gefahren und wollte die Zeit dort einfach nur genießen. Das hab ich auch mehr als genug getan, denn das Wetter war absolut top, am Vatertag hatte ich meinen Daddy an meiner Seite (den mit Abstand coolsten Mensch auf der ganzen Welt) und hatte sehr viel Zeit mit meinen Freunden. Jetzt bin ich wieder in meiner neuen Heimat München angekommen und auch hier will mich das Wetter nicht enttäuschen. Um aber wieder auf die eigentlichen Themen dieses Blogs zu kommen (nämlich der Mode) hier mein aktuelles Outfit. Das Jeanskleid hat mich auf den ersten Blick angesprochen und ich musste es natürlich sofort mitnehmen, denn die Kenner unter euch wissen es längst: Jeanskleider sind diesen Sommer nicht mehr wegzudenken. Dazu trage ich meinen Allrounder: meinen superluftigen schwarzen Trenchcoat. Ein paar Sandaletten dazu: fertig ist der City-Look. Wie habt ihr euer (vielleicht langes) Wochenende verbracht? Ich hoffe ihr hattet ebenso erholsame Tage wie euch! Alles Liebe!










Schuhe: h&m
Mantel: Only
Kleid: forever22
Sonnenbrille: Pimkie
Kette: New Yorker
Uhr: Casio











Kommentare:

  1. Das Outfit ist super schön! Bin ganz verliebt in das Kleid und die Schuhe! passt alles wunderbar zusammen! Liebe Grüße
    Verena

    http://www.somehappyshoes.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Das Outfit ist super cool, clean aber ein Hingucker. Der schwarze Trenchcoat ist wunderschön! :)
    Liebst,
    Farina

    AntwortenLöschen